Dieter Baumann brilliert als Schauspieler

Vorlesen mit webReader
Share Button

Die vielfältigen Facetten des Dieter Baumann: Aus dem Läufer und Comedian Dieter Baumann wird ein ernsthafter Schauspieler in Siegfried Lenz’ „Brot und Spiele“. In der vergangenen Woche feierte das Stück Premiere am Stuttgarter Theaterhaus.

Dieter Baumann probiert etwas Neues – kein zweites Comedyprogramm – und doch bleibt er sich treu. Er ist und bleibt Geschichtenerzähler. Er erzählt – liest – spielt, welch Überraschung, die Geschichte eines Läufers.

Dem Läufer Bert Buchner. Die tragische Romanfigur von Siegfried Lenz gewinnt Rennen um Rennen, läuft Rekorde und am Ende seiner Karriere ist er noch einmal bei den Europameisterschaften am Start. Noch einmal ist er vom Start weg in Führung gegangen, wie er es immer tat. Aber wird er noch einmal siegen?

Ein Freund, Entdecker Buchners und Journalist, verfolgt dieses Rennen, dabei werden Erinnerungen wach: die Begegnung im Gefangenenlager, das zufällige Wiedersehen nach dem Krieg, die ersten Starts, Training, die erste Siege und Rekorde…

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.