Wettkampfvorbeitung laufen Laufsport

Vorlesen mit webReader
Share Button

Ich möchte euch gerne meine Art der Wettkampfvorbeitung oder Tapering vorstellen.

Am Ostermontag findet der traditionelle Osterlauf in Melk statt. Ich habe mir einen Start über die 5 km Distanz vorgenommen.
Leider haben mich einige Infekte Mitte Februar bis Mitte März etwas im Training zurückgeworfen.
Das schnelle Laufen fiel mir schwer und auch die lockeren Einheiten waren von Gefühl her nicht gut.

Die letzte Woche vor einem Wettkampf laufe ich wenige Kilometer, erhöhe dafür aber die Intensität.
Mo Ruhetag nach trainingsintensivem Wochenende
Di  6 x 1.000 m in 3:55, 3:45, 3:55, 3:49, 4:00, 3:50 mit den Wettkampfschuhen
Mi 2 Serien x 8 x 20 sek Sprint 10 sek Pause = Tabata Intervalle
Mi 45 min Aquajogging  ca. 40 x 1 Min intensiv
Do 2 Serien x 8 x 20 sek Sprint 10 sek Pause = Tabata Intervalle
Do 45 min Aquajogging  ca. 40 x 1 Min intensiv
Fr 2 Serien x 8 x 20 sek Sprint 10 sek Pause = Tabata Intervalle
Sa 2 Serien x 8 x 20 sek Sprint 10 sek Pause = Tabata Intervalle
So voraussichtlich  2 x 10 min Pace 4:10-4:15
ca. 26 km Wochenpensum

Ich habe gelesen, dass das lezte Training genau einen Tag genau zur selben Startzeit des Rennens durchgeführt werden soll. Das werde ich morgen erstmalig ausprobieren.

Der Osterlauf in Melk ist mein 1. Saisonrennen und wird eine wichtige Standortbestimmung werden.
Auf Grund der gesundheitlichen Probleme rechne ich mir nicht allzuviel aus.

Zielsetzung:
Ich setze mir immer 3 Ziele: Minimalziel, realistisches Ziel, Optimalziel
Minumalziel unter 20 Min
realistisch: eine Zeit um 19:30
Optimalziel (ohne gesundheitliche Probleme) 19:00

Diese Art der Wettkampfvorbereitung habe ich voriges Jahr schon gute Erfahrungen gemacht.
Das Training zur Startzeit des Wettkampfes einen Tag davor ist neu.
Bitte drückt mir für Melk die Daumen, ich werde euch nach dem Rennen berichten, wie es mir so ergangen ist.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Wettkampfvorbeitung laufen Laufsport”