Trainingsstress

Vorlesen mit webReader
Share Button

 

 

Trainingsstress

 

 

 

Hallo und guten Tag liebe Läuferin, lieber Läufer!

Das Sport Stress abbaut, ist schon eine Binsenweisheit. Wir Läufer(innen) wissen das zu schätzen. Ein ruhiges Läufchen nach getaner Arbeit ist entspannend und erholsam für Geist und Körper. Aber ist das bei jedem Training so? Sicher nicht, außer der gemütlichen Waldrunde, benötigen wir auch die Hetze der Wettkämpfe und Tempoläufe.

Wir wollen es nicht beschönigen, diese Art von sportlicher Tätigkeit ist Stress für jede/n. Laut dem Forscher Hans Selye, ist Stress eine unspezifische Reaktion des Körpers auf jegliche Anforderung. Sie ermöglicht uns physische und psychische Antworten auf besondere Anforderungen zu geben. Da nun diese Wettkämpfe und Tempoläufe selbst gewollt sind und uns auch meist mit Freude erfüllen, sollten wir für diese Art von Belastung die Vokabel Eustress (positiver Stress) heranziehen.

Der oben zitierte Stressforscher Hans Selye, hat mit hochinteressanten Versuchen nachgewiesen, was Stress bei Menschen und Tieren bewirken kann. Wenn Mäuse, die sehr wärmeliebend sind, ständig kalten Temperaturen aussetzt sind, dann bekommen sie erst einmal ein dickeres Fell und werden fitter. Wir können diese Anpassungsvorgänge gut mit der unseres Trainings vergleichen. Wenn wir trainieren, werden wir schlanker, schneller und ausdauernder.

Wirkt dieser Kältereiz aber auf Dauer auf die Mäuse, dann werden sie erst lethargisch und sterben später ohne Ausnahme. Sie tragen moreover nur ein begrenztes Potential zur Anpassung in sich. Haben sie dieses ausgeschöpft, gelingt es ihnen nicht sich zusätzlich zu adaptieren, trotz weiterem Einwirken des Kälte-Reizes.

Ganz genauso ist es mit dem Training. Hast du erst einmal dein dir zur Verfügung stehendes Anpassungspotential in einem Halbjahr ausgeschöpft, dann kannst du trainieren was du willst, dein Organismus reagiert nicht mehr positiv auf die Reize der Laufübungen. Im Gegenteil! Übertrainingssyndrome, wie Verletzungen, Erkrankungen physischer Art, wie auch psychischer Art (Depressionen) können sich einstellen.

Die armen Mäuse in der Kälte hatten nicht die Chance sich gegen die Kälte zu wehren, aber wir können das, in dem wir eine Regenerationspause einlegen. Diese sollte geplant sein und nicht vom Körper erzwungen. In unseren Jahres-Trainingsplänen sind diese Phasen genau festgelegt. Uns wird dabei immer wieder bestätigt, dass die genau dann kommen, wenn sie nötig sind. „Ich bin fertig jetzt, ich muss in die Regeneration!“

Der Trick bei der Einschaltung eines solchen erholsamen Zeitraums ist, dass der Organismus die voherigen Belastungen vergisst und wieder neues Anpassungspotential zur Verfügung stellt.

Du kannst dir das am besten am Beispiel einer langen Treppe vorstellen, die die Höhe deiner Leistungs-Möglichkeit symbolisiert. Sinnbildlich gesehen musst do in der Regeneration leistungsmäßig eine oder einige Stufen herunter steigen, um wieder mehr davon nach oben klimmen zu können.

Aber besonders, wenn man sich noch gut in Form fühlt, ist es schwer dieser Forderung zu folgen. Denn es könnte ja noch zu der großen erträumten Leistungssteigerung kommen. Ich selbst kann davon ein Lied mit vielen Strophen singen. In den 70er Jahren, während meiner Berliner Studienzeit, trainierte ich völlig ungeplant, aber mit großem Ehrgeiz. Und so kam es auch in jeden Frühjahr zu erheblichen Leistungszuwächsen.

Das fing damit an, dass ich einen persönlichen Rekord nach den anderem lief, aber nach einer gewissen Zeit der Euphorie, wurden die Leistungssprünge immer kleiner und Stagnation trat ein. Obwohl ich eigentlich ständig die Hoffnung hegte, dass nun der große Durchbruch zur Spitze kommen würde. Diese Leistungsstagnation wollte ich mir nun aber nicht gefallen lassen und trainierte noch mehr und noch härter. Die Folge war, dass ich bald so fertig war, dass ich kaum noch eine Einheit zu Ende laufen konnte.

Tief enttäuscht und voller Selbstzweifel zog ich mich zurück vom Gemeinschafts-Training im Mommsenstadion und Grunewald und joggte locker zu Hause im Spandauer Forst. „Weinte“ leise vor mich hin und grübelte darüber nach, warum es mir denn nun so schlecht ging. So nach zwei Wochen war meine Kraftlosigkeit wieder vorbei und ich stürzte mich abermals wie wild in das Leistungstraining. Das Spiel ging von neuem los, bis ich wieder kraftlos am Boden lag.

Es hat einige Zeit gedauert, bis ich begriff, dass hinter der ganzen Sache ein System steckte. Mir wurde plötzlich klar, dass ich mich nicht von meinem Organismus zu einer Regenerationsphase zwingen lassen sollte, sondern diese ganz bewusst einsetzen musste. So richtig hin bekommen habe ich das aber erst, als ich Jahre später danach planmäßig trainierte. Dann waren plötzlich alle Abläufe geregelt, planbar und damit vorhersehbar.

Was ich dir mit diesen Zeilen sagen will: Auch wenn du noch so ehrgeizig bist, noch so viel vor dir hast und zudem noch eine Menge Wettkämpfe zu laufen sind, gehe jetzt in die Regeneration, wenn du schon eine Frühjahrs-Marathon-Saison hinter dir hast.

Mit einem Lächeln, Dein

Marathon-Bestenliste aktualisiert, aber Einstellung im nächsten Jahr wahrscheinlich

Unser Webmaster Jens Peters hat trotz des großen Arbeitsaufwandes für 2006 noch einmal die deutsche Marathon-Bestenliste im Netz aktualisiert. In dieser Zusammenstellung sind alle deutschen Marathonläufer(innen) dieses Jahres nach Alterklassen geordnet verzeichnet. Eine wahre Fundgrube für alle Läufer(innen) mit vielen Statistiken.

Wenn es uns nicht gelingt diese Seiten mit Werbung zu versehen, werden wir sie aus Kostengründen einstellen müssen. Wir stecken etwa 800 Arbeitstunden pro Jahr in die Marathon-Bestenliste. Diese Kosten bekommen wir durch den Verkauf von CD´s und Gebühren noch nicht einmal zu 25% wieder herein. Wir hatten gehofft, dass dies irgendwann einmal besser wird und müssen jetzt nach swift 5 Jahren Arbeit leider feststellen, dass dies nicht der Fall ist. Wir legen ständig zu und so etwas kann sich keine Firma auf Dauer leisten.

Helfen könnte uns nur, wenn zum Beispiel Marathon-Veranstalter mit Bannern auf diesen Seiten werben würden. Sie erreichen damit direkt ihre Zielgruppe. Zudem ist diese Werbung auch ganz besonders preiswert:

Standardwerbemittel: (Banner 468×60 Pixel, halbe Skyscraper 120×300 Pixel)

Für ein ganzes Jahr:

Marathonveranstalter bis 500 Teilnehmern: 25 €
Marathonveranstalter bis 501 – 2000 Teilnehmern: 50 €
Marathonveranstalter bis 2001 – 10000 Teilnehmern: 100 €
Marathonveranstalter mit über 10000 Teilnehmern: 200 €

Auf Wunsch ist auch jedes andere Werbemittel möglich. Es berät sie gerne Jens Peters, von der Firma Jein-Design: Tel.: 030-22321663, Email: [email protected]

Natürlich sind uns auch andere Werbende willkommen. Hier kann eine Hilfe für uns sein, wenn jemand Kontakte zu Interessenten knüpft, die zum Erhalt der Marathon-Bestenliste beitragen können.

Hier geht es zur Marathon-Bestenliste!

Dr. Karsten Knobloch bittet nochmals um Mithilfe bei wissenschaftlicher Untersuchung

Liebe Läufer(innen),

Laufnebenwirkungen kommen vor, wie jeder ambitionierte Läufer(in) leidgeplagt weiß. Probleme der Achillessehne, der Kniesehne beim Läuferknie und der Plantarfaszie bei der plantaren Fasziitis betreffen den Läufer, genauso wie auch Ermüdungsbrüche vor allen an den Mittelfußknochen und dem Schienbein. Um eine Aussage darüber zu treffen, nach wie vielen Laufkilometern bzw. bei welchem Trainingsaufkommen in Stunden pro Woche derartige Laufsportverletzungen auftreten, haben wir vor zwei Wochen eine Umfrage mit einem zweiseitigen Fragebogen iniitiert, zu der bislang 155 ausgefüllte Bögen eingesandt wurden. Um eine repräsentative Aussage für den Läufer zu erzielen, benötige ich aber mindestens 500 Bögen und möchte appelieren, sich 10-15 min Zeit für das Ausfüllen des Fragebogens zu nehmen und mir diesen per Email oder Fax einfach zuzusenden.

Vielen Dank im voraus, ihr Dr. Karsten Knobloch

Hier kannst Du den Fragebogen herunterladen!

Mehr dazu noch auf der Webseite von Dr. Karsten Knobloch!

Newline-Lauf-Bekleidung zum halben Preis

Für die Herren:

Newline T-Shirts aus Fisheye-Struktur- Material

Dieses T-Shirt aus 100% Polyester in Fisheye-Struktur ist hinsichtlich Funktionalität eines unserer Highlights im Sortiment! Diese Verarbeitungsform ermöglicht einen Transport von Feuchtigkeit, der seinesgleichen sucht! Das T-Shirt eignet sich auch für sehr stark schwitzende Läufer. Es klebt auch bei langen Läufen in großer Hitze nicht auf der Haut. Die Feuchtigkeit wird sofort zur Außenseite geleitet, wo sie durch die strukturell vergrößerte Oberfläche sehr schnell verdunstet. Das T-Shirt ist lieferbar in weiß und schwarz.

Tipp von Peter Greif: „Ein weißes T-Shirt ist der beste Hitzeschutz, es reflektiert bis zu 90% der Sonnenstrahlen.“

Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL, bitte beachten Sie die Hinweise unten!
Preis: € 15,00 statt € 30,00
Farben:
weiß: Bestell-Nr.: 1404-02
schwarz: Bestell-Nr.: 1404-06 (nur sehr wenig in Gr. M)

Newline-Race Shorts

Auch die Race Short wurde in Fisheye-Qualität hergestellt und bietet dem Läufer dauerhaft hohen Tragekomfort. Sie verfügt darüber hinaus über eine Schlüsseltasche vorn rechts innen, sowie einen Kordelzug im Bund. Ideale Ergänzung zum Race T-Shirt!

Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL, bitte beachten Sie die Hinweise unten!
Preis: € 13,75 statt € 27,50
Farben:
marine: Bestell-Nr.: 1201-01 (Größe L ausverkauft)
königsblau: Bestell-Nr.: 1201-05

Für die Damen:

Race T-Shirts mit V-Ausschnitt

Dieses T-Shirt aus 100% Polyester in Fisheye-Struktur ist hinsichtlich Funktionalität eines unserer Highlights im Sortiment! Diese Verarbeitungsform ermöglicht einen Transport von Feuchtigkeit, der seinesgleichen sucht! Das T-Shirt eignet sich auch für sehr stark schwitzende Läufer. Es klebt auch bei langen Läufen in großer Hitze nicht auf der Haut. Die Feuchtigkeit wird sofort zur Außenseite geleitet, wo sie durch die strukturell vergrößerte Oberfläche sehr schnell verdunstet. Das T-Shirt ist lieferbar in weiß und schwarz.

Tipp von Peter Greif: „Ein weißes T-Shirt ist der beste Hitzeschutz, es reflektiert bis zu 90% der Sonnenstrahlen.“

Lieferbare Größen: S, M, L, XL
Preis: € 15,00 statt € 30,00
Farben:
weiß: Bestell-Nr.: 1401-02
schwarz: Bestell-Nr.: 1401-06

Coolskin Sprinter

Diese halblange hautnah geschnittene Laufhose in bewährter Qualität ist ein wahrer Renner. 90% Meryl, sowie 10% Elastane sorgen für einen attraktiven Sitz und funktionelle Atmungsfähigkeit. Schlüsseltasche vorn innen, sowie einen Kordelzug im Bund.

Lieferbare Größen: S, M, L
Preis: € 16,25 statt € 32,50
Farbe: schwarz: Bestell-Nr.: 1101-01

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 2 – 7 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

25% auf RONO Rad- und Triathlonbekleidung

— Rono Bike-Set —

Das Radtrikot „Team Jersey“ besteht aus dem Spitzenmaterial Minimesh, welches sich auch schon bei den Textilien für den Laufsport mehr als bewährt hat. Es ist ein sehr atmungsaktives und leichtes PES Material. Die Eyelet Oberflächenstruktur bewirkt eine besonders schnelle Verdunstung der Feuchtigkeit. MINIMESH ist das ideale Sommermaterial, da es angenehm kühlt. Auch der seidige Griff und die brillanten Farben überzeugen. Es klebt nicht auf der Haut, kühlt bei Hitze und ist geruchsneutral.

Das Team Jersey verfügt über einen Front-Reißverschluss und 3 Rückentaschen.

Einzelpreis: € 49,95

Die Radhose Duo Craft Short X-3.2 bietet dem Träger einen Radeinsatz, der die Ausfahrt zum Genuss werden lässt! Das X-3.2 Pad ist nach dem neusten Stand der Wissenschaft entwickelt. Eine 3-Lagenkonstruktion mit einer im Maximum 9 mm hohen Komfort-Zone minimiert das Risiko empfindliche Gefäße und Nervenbündel abzudrücken. Das Insert ist bi-elastisch und deshalb hochanpassungsfähig an die körperliche Anforderung durch den Träger.

Die Hose sorgt durch einen 8-Bahnen-Schnitt für einen dauerhaft idealen Sitz. Flachnähte verhindern ein Wundscheuern. Das Duo-Craft-Material ermöglicht einen enorm schnellen Feuchtigkeitstransport an die Textilaußenseite, wo Nässe schnell verdunsten kann.

Einzelpreis: € 74,95

Lieferbare Größen: M, L, XL
Set-Preis: € 93,60 statt 124,90
Farben:
rot/schwarz: Set-Bestell-Nr.: R06-7
gelb/schwarz: Set-Bestell-Nr.: R06-8

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 2 – 3 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

— Rono Airride-Set —

Das Airride-Top besteht aus einem schnell trocknenden Aquadynamik-Material. Entsprechende Umgebungstemperaturen vorausgesetzt, ermöglicht dieses Top den Triathleten das Tragen schon während der Schwimmstrecke ohne weiteres Umziehen zum Radfahren. Wird es ausschließlich zum Radfahren oder Laufen getragen, ist es ein echtes Multitalent. Das Aquadynamik-Material sorgt jederzeit für einen schnellen Transport der Feuchtigkeit weg von der Haut. Auch große Schweißmengen können bewältigt werden. 3 Rückentaschen ermöglichen das Mitführen von Schlüssel, Gel-Chips, Taschentüchern oder ähnlichem. Mit dem bis unter die Brust reichenden Front-Reißverschluss ist eine zusätzliche Temperaturregelung möglich. Außerdem erleichtert er das An- und Ausziehen.

Arride-Top
Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Einzel-Preis: Statt € 49,95 nun 44,95
Bestell-Nr.: 24021310

Die Radhose Duo Craft Short X-3.2 bietet dem Träger einen Radeinsatz, der die Ausfahrt zum Genuss werden lässt! Das X-3.2 Pad ist nach dem neusten Stand der Wissenschaft entwickelt. Eine 3-Lagenkonstruktion mit einer im Maximum 9 mm hohen Komfort-Zone minimiert das Risiko empfindliche Gefäße und Nervenbündel abzudrücken. Das Insert ist bi-elastisch und deshalb hochanpassungsfähig an die körperliche Anforderung durch den Träger.

Die Hose sorgt durch einen 8-Bahnen-Schnitt für einen dauerhaft idealen Sitz. Flachnähte verhindern ein Wundscheuern. Das Duo-Craft-Material ermöglicht einen enorm schnellen Feuchtigkeitstransport an die Textilaußenseite, wo Nässe schnell verdunsten kann.

Core Bike Short
Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Einzel-Preis: Statt € 74,95 nun 67,45
Bestell-Nr.: 30021-1 Beide Artikel als Arride-Top-Set
Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Preis: € 93,60 statt 124,90
Set-Bestell-Nr.: R06-9

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 2 – 3 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

Rono Hitze-Set Aktuelle Ware funktionell auf höchstem Niveau – im Set 25% reduziert

(Abbildung Set Herren, Damen-Set identisch nur Ärmelausschnitt kleiner)

Diese Kombination speziell in einem Damen- oder Herrenschnitt bietet höchsten Komfort im Training oder Wettkampf bei hohen Temperaturen.

Das Singlet besteht aus Minimesh. Dieses Material von Rono begeistert immer mehr Läufer. MINIMESH ist ein sehr atmungsaktives und leichtes PES Material. Die Eyelet Oberflächenstruktur bewirkt eine besonders schnelle Verdunstung der Feuchtigkeit. MINIMESH ist das ideale Sommermaterial, da es angenehm kühlt. Auch der seidige Griff und die brillanten Farben überzeugen. Es klebt nicht auf der Haut, kühlt bei Hitze und ist geruchsneutral.

Die Laguna Short besteht aus dem schnell trocknenden Microfasermaterial PES mit Innenslip. Innenslip aus schnelltrocknendem Meshmaterial – variable Bundeinstellung durch Kordelzug – Schlüsseltasche innen am Bund.

Hitze-Set Herren

Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Preis: Statt 59,90 € bei uns nur 44,90 € Sie sparen 25%
Set-Bestell-Nr.: R06-5

Hitze-Set Damen

Lieferbare Größen: S, M, L, XL
Preis: Statt 59,90 € bei uns nur 44,90 € Sie sparen 25%
Set-Bestell-Nr.: R06-6

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 2- 3 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

Jetzt ist die genau richtige Zeit um einzusteigen!

Bestellen sie ihren persönlichen Greif-Club-Trainingsplan
für den großen Herbsterfolg.

Hast du nicht schon immer davon geträumt, es deinem Holger (Olga) Meier einmal richtig zu zeigen? Jetzt hast du deine Chance, nutze sie. Zur Zeit ist der genau richtige Zeitpunkt zum Einstieg in einen Greif-Club-Jahres-Trainingsplan, der dir den Erfolg ab August/September 2006 garantiert.

Du bekommst jetzt einen leichten 4-wöchigen Einführungsplan, um dich an das neue Programm zu gewöhnen und danach legen wir dann richtig los. Aber keine Angst, alles wird auf deine persönlichen Bedürfnisse angepaßt. Ab Mitte August bist du dann in Form und im September/Oktober in Hochform.

Kein Risiko! Jeden Jahresplan gibt es 4 Wochen zur Probe

Wir beherrschen diese Formsteuerung in einmaliger Qualität, wie 1000e von Bestzeiten beweisen. Eine Einheit baut auf der anderen auf. Darum empfehlen wir dir auch einen Jahresplan. Du bekommst alle 4-Wochen deinen eigenen Plan, den du auch in diesem Rhythmus nach belieben und kostenlos ändern und wechseln kannst.

Wenn du zum Beispiel einen Herbstmarathon laufen möchtest, führt dein Plan dich dort hin. Bist du noch etwas unerfahren, kannst du auch einen „Joker“ setzen, der extra 10 € kostet. Dieser Jokerplan nimmt dich quasi an die Hand und führt dich durch die Vorbereitungs- und Wettkampfphase und sorgt auch für ausreichende Regeneration nach dem Rennen.

Alle 4-wöchig ausgelieferten Pläne des Jahresabos werden monatlich jeweils neu von Peter Greif geschrieben. Keine reinen Computer-Produkte!

Ab November beginnt dann eine Regenerationsphase und im Dezember starten wir wieder ganz ruhig mit der Vorbereitung auf neue Saison. So eine Wintervorbereitung ist die Hohe Schule der Trainerkunst und wir bringen dich dann in Form, wenn du sie im Frühjahr benötigst.

Jetzt bitte umgehend anmelden!

Sie können zwischen 4 Plangruppen wählen und 3-7mal in der Woche trainieren. 120 Euro für ein Jahres-Abo oder für 40 Euro einen 12wöchigen Marathon-Vorbereitungs-Plan (Z-Plan). Sie können zwar mit einem Z-Plan einen guten kurzfristigen Erfolg erzielen, ich weise aber darauf hin, dass Sie überdurchschnittliche Erfolge nur mit einem Jahresplan erreichen. Denn nur wenn Sie sich richtig periodisiert vorbereiten, stellen sich wirkliche und dauerhafte Leistungs-Sprünge ein. Bedenken Sie bitte: Wann immer Sie auch einsteigen im Jahr, ein Wintertraining ist immer dabei! Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung für die Greif-Trainingspläne!

Hier sind die Trainingsplan-Gruppen:

M(arathon)-Gruppe: T7M, T6M, T5M, T4M, T3M. Die Ziffer steht immer für die Anzahl der Trainingstage/Woche. Diese Plangruppe eignet sich für die leistungsorientierten, ehrgeizigen All­round­Läufer(innen), die im Herbst/Frühjahr Marathon, in den Zwischenzeiten Straßen- oder Bahnwettkämpfe (auch Triathlon) laufen. Diese Pläne bringen den größten Erfolg und stellen auch die höchsten Anforderungen. Sie gelten als die typischen „Greif-Pläne“.

S(enioren)-Gruppe: T7S, T6S, T5S, T4S, T3S. Die Ziffer steht immer für die Anzahl der Trainingstage. Besonders geeignete für ältere Läufer(innen), die noch ehrgeizige Ziele verfolgen. Nur 3 x Tempo/14 Tagen. Nach jedem Tempolauf folgen 2 Tage Regeneration. Kurze Tempoläufe unter 1000 m werden weitgehend gemieden. Marathon und 5-21 km für Läufer­(innen) oberhalb von 45-50 Jahren und für Ultraläufer(innen) jedes Alters geeignet. Ziele und Periodisierung wie M-Gruppe mit Frühjahrs- und Herbsthöhepunkten. Die S-Pläne sind auch nützlich für jemanden, der noch jung ist, aber nicht ganz so hart trainieren möchte. Aber Achtung: Durch den 14 Tage Rhythmus fallen die wichtigsten Trainings immer wieder auf andere Wochentage. Das mag nicht jeder!

B(ahn)-Gruppe: T7B, T6B, T5B, T4B, T3B. Die Ziffer steht immer für die Anzahl der Trainingstage. Diese Plangruppe ist geeignet für Läufer(innen), die ihre Ziele hauptsächlich auf den kurzen Straßenstrecken bis 21,1 km oder den Bahn haben und nicht zu den „km-Fressern“ gehören. Geeignet auch für Crossläufe. Nicht geeignet für Marathon- oder reine Mittelstreckenläufer(innen). Periodisierung wie M-Gruppe mit Frühjahr- und Herbsthöhepunkten.

F(reizeit)-Gruppe: T7F, T6F, T5F, T4F, T3F. Die Ziffer steht immer für die Anzahl der Trainingstage. Für Läufer(innen), die ihre Leistung zwar verbessern möchten, dabei aber nur ein leichtes Leistungs-Training absolvieren möchten. Dennoch sind die Trainingspläne so aufgebaut, dass sie durch geschicktes Setzen leichter Reize zu Leistungssteigerungen führen. (Auch als „Rückzugspläne“ nach harten Trainingszeiträumen oder privater Überlastung!)

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung für die Greif-Trainingspläne!

Spitzenangebot: 3-T-Shirts für nur € 39,90 statt 90,-!
Nur solange der Vorrat reicht!

Wir freuen uns, ihnen dieses Newline-Angebot zu einem ganz ungewöhnlich günstigen Preis machen zu können: Das T-Shirt aus dem aufwändigen Prioni-Material auf Polyester-Basis transportiert nicht nur den Schweiß zuverlässig von der Hautoberfläche nach außen, wegen seiner glatten, glänzenden Oberfläche hat es einen besonders hochwertigen Touch. Leicht und luftig atmungsfähig ist es der richtige Begleiter für die kommenden warmen Tage. Einzelpreis: 30,00 €

3-Prioni-T-Shirts von Newline
3-Shirts, Farben frei mischbar

Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL
Preis: Statt 90 € bei uns nur 39,00 €
Farben: weiß, rot, royalblau

Set-Bestell-Nr.: PR020405

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 5 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

100 Jahre New Balance
Das Erfolgsmodell 766 bei uns zum Aktionspreis nur solange der Vorrat reicht!
Statt 110 € bei uns nur 75 €!

Der New Balance 766 ist die aktuelle Version einer Schuhserie, die bereits seit vielen Jahren bei uns Läufern äußerst beliebt ist. Ein echter Allrounder für mittlerstarke Überpronierer. Wobei die TS2-Pronationsstütze aus zwei Härtegraden gefertigt ist, die einen flüssigen Abrollvorgang ermöglichen. Genau der richtige Schuh für Läufer(innen), die einen langlebigen und zuverlässigen Schuh für ein umfangreiches Dauerlauftraining suchen. Mehr …

New Balance 766 – Herrenmodell
Eigengewicht: 350 g (US-Gr. 9,5)
Lieferbare Größen: US 8,5 – 13
Preis: Statt 110 € bei uns nur 75,00 €
Bestell-Nr.: M766NGD

Lieferung nur solange der Vorrat reicht.

Lieferzeit: Etwa 5 Werktage, bei unerwartet hohem Bestelleingang auch etwas länger.

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

Probiotische Bakterien „allsani symbiotin“

Probiotische Bakterien bringen das geschwächte Immunsystem wieder in Schwung. Hier mehr …

Probiotische Bakterien „allsani symbiotin“

Inhalt: 90 Kapseln a 540 mg.
Je Kapsel: 1 Milliarde Lactobacillus-Keime
Preis: € 19,90
Bestell-Nr.: ALLSYM09

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

Chitosan saugt Fett auf

Nachfolgend die Produktbeschreibung von ZeinPharma über ihr Chitosan:

„Chitosan besitzt das Potential, den Prozess der Gewichtskontrolle zu revolutionieren und bietet damit eine Lösung für eines der verbreitetsten Leiden der westlichen Welt: Übergewicht. Chitosan hemmt auf natürliche Weise die Fettanreicherung im Körper, indem es das mit der Nahrung aufgenommenen Fett so bindet, dass es der Körper nicht absorbiert, sondern unverarbeitet wieder ausscheidet. Chitosan besitzt die Fähigkeit, das 6 – 8-fache seines Eigengewichts an Fetten aufzunehmen, d.h. 1 g Chitosan bindet 6 – 8 g Fett. Eine Studie in Helsinki hat gezeigt, dass Menschen, die Chitosan einnahmen, im Durchschnitt 8% ihres Körpergewichts ineiner Woche verloren. Hier mehr …

Chitosan plus, Jumbo pack, 240 Kapseln a 500 mg
+ 25 Mikrogramm Zink Vitamin C und Zink
nach RDA- EU-Richtlinie

Inhalt: 120 g Dose
Preis: € 29,99
Bestell-Nr.: CT2405

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

Wegen der großen Nachfrage erst wieder ab Mitte Juni 2006 lieferbar. Bitte sichern sie sich schon jetzt ihren persönlichen Fettkiller.

Panaceo, unser meistverkauftes Nahrungsergänzungsmittel aller Zeiten!

DIE URKRAFT DES VULKANS FÜR IHRE HÖCHSTLEISTUNGEN!

– bessere Leistungswerte
– mehr Ausdauer
– Reduktion des Laktatspiegels
– schnellere Regeneration
– bessere Sauerstoffaufnahme in Muskeln und Gewebe
– deutliche Verminderung freier Radikale
– dadurch Stärkung des Immunsystems
– Vitalität und Wohlbefinden

Hier mehr …

Verpackung und Gewicht: 180 Kapseln a 500 mg
Pro Kapsel von 500 mg: Zeolith 293.8 mg,
Maca 27.3 mg, Gelee Royal 13.7 mg, Dolomit 75.17 mg
Unser Preis: 46,00 €
Bestell-Nr.: Pansport

Verzehrempfehlung: 3 x eine Kapsel pro Tag, vor einem Wettkampf 10 Stück.

Lieferzeit: 1-3 Tage. Es kann aber auch länger dauern, wenn es zu einem nicht erwarteten Bestelleingang kommt.

Test-Packung: 12 Kapseln a 500 mg
Unser Preis: 5,00 € inklusive Porto
Bestell-Nr.: Pantest

Bei Bestellung der Testpackung direkt über unseren Internet-Shop wird fälschlicherweise 5 € Porto angegeben, wir berechnen aber dennoch kein Porto!!

Lieferzeit: Die Testpackungen sind jetzt auf Lager, wir liefern innerhalb 1-2 Werktagen.

Kampf gegen freie radikale mit PANACEO OPC+C mit aktivierten Zeolith in Kombination mit OPC-Traubenkernextrakt und Acerola-Vitamin-C.

Verpackung und Gewicht: 180 Kapseln a 410 mg
Pro Kapsel von 410 mg: Zeolith 347 mg,
Acerola 31.5 mg, OPC 31.5 mg
Unser Preis: 41,50 €
Bestell-Nr.: Panop180

Test-Packung: 80 Kapseln a 410 mg
Unser Preis: 20,90 €
Bestell-Nr.: Panop80

Verzehrempfehlung: 3 x eine Kapsel pro Tag, vor einem Wettkampf bis 10 Stück.

Lieferzeit: 1-3 Tage. Es kann aber auch länger dauern, wenn es zu einem nicht erwarteten Bestelleingang kommt.

Neosino Nano-Sillimagna-Kapseln

Empfohlen für alle Ausdauersportler bei alters- oder belastungsbedingten Verschleißerscheinung der Knochen und Muskeln. Die Mineralstoffe Silizium, Magnesium und Calzium als Nährstoffe im menschlichen Körper dienen unter anderem dazu:

– Stärkung und Erhaltung des Knochenaufbaus sowie der Muskelfunktionen
– das Bindegewebe zu festigen und die Haut zu straffen (Anti-Aging)
– Haarstruktur und Haarwuchs zu fördern
– Säuren-Basenhaushalt zu verbessern und
– die Abwehrleistungen des Immunsystems zu unterstützen

Täglich bis zu vier Kapseln, je nach Leistung.
Bis 3 h Training/Woche: 2 Kapseln täglich
3 – 6 h Training/Woche: 3 Kapseln täglich
> 6 h Training/Woche: 4 Kapseln täglich

Inhalt: 60 Kapseln a 750 mg.
Je Kapsel: 45,08 Nanosilizium, 53,3 mg Nanomagnesium, 87 mg Nanocalzium
Preis: € 49,95
Bestell-Nr.: 3086117

Lieferzeit: 2 – 4 Tage bei nicht erwarteten Bestelleingang auch etwas länger

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

Neosino Sport Nano-Liquid

Empfohlen für alle Leistungs- und Höchstleistungssportler. Das ist das Mittel welches auch Bayern München nimmt!

Nano-Mineral-Komplex aus Silizium, Calcium und Magnesium zur Nahrungsergänzung (ø der Nanopartikel 3-10 nm). Mineralien sind an vielen Prozessen in unserem Körper beteiligt und müssen deshalb ausreichend zur Verfügung stehen. Bei erhöhter Belastung wie z.B. beim Sport verbraucht der Körper mehr Mineralien als im Ruhezustand.

Die in Nano-Liquid enthaltenen Mineralien wurden mit einem speziell entwickelten Verfahren auf eine Größe von 3–10 nm zerkleinert. In dieser Form können sie vom Körper leicht aufgenommen und verwertet werden.

neosino Sport Nano-Liquid:

– wird vom Körper rasch aufgenommen
– hohe Verfügbarkeit im Stoffwechsel
– zum Erhalt der natürlichen Leistung
– unterstützt das Immunsystem
– fördert das Wohlbefinden

Inhalt: 6 Schachteln a 5 Ampullen zu 8 ml
Preis: € 83,70
Bestell-Nr.: 0738450 Verzehrsempfehlung: 1 bis maximal 2 Nano-Liquid Trinkampullen pro Tag bzw. eine Stunde vor dem Training trinken. Bei einer Trainingsleistung unter 10 h/Woche, reicht auch jeden zweiten Tag eine Trinkampulle. Täglich dazu jeweils 2 Kapseln Nano-Sillimagna-Kapseln.

Lieferzeit: 2 – 4 Tage bei nicht erwarteten Bestelleingang auch etwas länger

Sie können auch telefonisch unter 05381/788930 bestellen oder formlos per Mail an [email protected]!

Greif Club-Highlights der Woche, unsere Mitglieder immer vorn dabei

Marc-Eric Mahlberg, Mors, M40, Greif Club Mitglied seit dem 27.09.04, war swift ein ganzes Jahr verletzt und konnte erst ab dem Spätsommer 2005 wieder beschwerdefrei trainieren. Sein Halbmarathon in Duisburg war eine erste Standortbestimmung, die hoffen lässt. Eric kam von 1:56 auf 1:42.

Michael Heyen, Wilhelmshaven, M35, Greif Club Mitglied seit dem 17.10.05, bedauerte das es beim Hannover-Marathon so windig und heiß war. Dennoch gelang ihm eine sehr schöne neue Bestzeit von 2:43:29 nach 2:44:21.

Harald Schmidt, Heilbronn, M45, Greif Club Mitglied seit dem 17.10.05, lieferte in seiner Heimatstadt ein feines Marathonresultat ab. Obwohl der Heilbronner-Lauf mit 300 hm nicht gerade zu den schnellsten zählt, verbesserte sich Harald von 3:23 auf 3:11.

Andreas Fauth, Pforzheim, M45, Greif Club Mitglied seit dem 31.03.05, war mit seinem Hamburg-Marathon gar nicht zufrieden, weil ihn Krämpfe um ein gutes Ergebnis brachten. In Mainz jetzt aber zeigte Andreas, was er drauf hat. Über 21,1 km machte er aus seinem bisherigem Hausrekord von 1:43:27 eine 1:40:24.

Gitta Mischo, St. Ingbert, W45, Greif Club Mitglied seit dem 10.01.05, konnte in Paris mit einem erheblichen Trainingsrückstand „nur“ eine 4:07 erreichen. 4 Wochen später konnte sie dann in ihrer Heimatstadt über 10 km schon 49:58 auf 47:08 steigern. Weitere zwei Wochen danach gelang ihr beim Saarbrücken-Marathon schon wieder eine 3:53.

Christian Wiencke, Oberschleißheim, M30, Greif Club Mitglied seit dem 26.10.05, war „superzufrieden“ mit seiner Leistung von 20:49 über 5000 m. Seine alte Bestzeit aus 2005 lag bei 22:31. Auch in seinen Zeiten über 10 km räumte Christian richtig auf. Bei einer bisherigen persönlichen Bestzeit von 44:12, kam er erst auf 42:51 und steigerte sich dann nochmals auf 41:54. Erst kürzlich verbesserte er auch noch seine 3000 m-Zeit von 12:46 auf 11:56.

Annegret Drewes, Ehringshausen, W55, Greif Club Mitglied seit dem 17.10.05, konnte sich bei einem Gebirgslauf mit 838 hm erheblich verbessern. Bei einer Vorjahreszeit von 2:33 kam sie heuer auf 2:07. Gerd Drewes, Ehringshausen, M60, Greif Club Mitglied seit dem 17.10.05, war auch gut drauf in diesem Rennen und machte aus seiner 2:06 eine 1:55.

Moritz Kufferath, Köln, M20, Greif Club Mitglied seit dem 13.04.06, kann eine erfreuliche Aufwertung seiner 10 km-Zeit verzeichnen. Er überflog schier die Läufer-Jogger-Schwelle von 40 min/10 km, in dem er sich beim Kölner Uni-Lauf von 41:43 auf 38:22 steigerte.

So erreichen Sie uns für Ihre Bestellungen:

Anrufen: 05381-788930 (nur Montag-Freitag von 8-18 Uhr, Sonnabend 9-13 Uhr)
Mailen: [email protected]
Faxen: 05381-3620

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.