Test der Grundlagenausdauer 2 laufen

Vorlesen mit webReader
Share Button

Mit dem GA-2-Test lassen sich Rückschlüsse auf das Tempo im Bereich der aerob/anaeroben Schwelle ziehen. Der Puls sollte konstant auf 85% der maximalen Herzfrequenz gehalten werden. Ich empfehle einen Dauerlauf von 60 min anzusetzen. Auch bei diesem Test können neben der Endzeit die 1000-Meter-Zwischenzeiten wichtige Hinweise auf die Stabilität im Testbereich geben.

Es ist für jeden Läufer besonders wichtig, die Geschwindigkeit an der aerob/anaeroben Schwelle zu kennen. Durch einzelne Trainingsbelastungen in diesem Geschwindigkeitsbereich werden die wichtigsten Entwicklungsreize im Ausdauertraining ausgelöst. Zu häufiges Training in diesem Bereich kann aber auch zu Übertraining und Leistungseinbruch führen.

14.10.10  12,02 km in 59:27  Pace 4:56  Puls 173 – alles unter 5:00 werte ich als Erfolg.
Natürlich muss ich auch hier deutlich zulegen. So konnte ich in meinen besten Zeiten um die 4:20 Pace laufen.
Nach ca. 1 Woche Grundlagenausdauer 1 bin ich ausdauermässing noch sehr bescheiden unterwegs.
Ich kann deutlich schneller ca. 4:35 anlaufen falle aber im laufe der Zeit auf eine Durchschnittspace von swift 5:00 zurück. Mit mehr Grundlagenausdauer müsste sich auch hier in relativ kurzer Zeit ein erheblicher Fortschritt erzielen lassen. Zielpace 4:30

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Test der Grundlagenausdauer 2 laufen”