on 20. Juni 2013 by lauflinks in lauftraining, Comments (1)

welchen Stellenwert hat Erholung Regeneration im Laufsport

Vorlesen mit webReader
Share Button

Intervalltraining scheint die beste und zeitgünstigste Variante zu sein, seine anaerobe Schwelle und die Vomax zu heben.

Wer viel und hart trainiert, kommt leicht ins Übertraining.
Der ideale Trainingsplan muss die richtigen Mischung aus Intervallen und Regeneration enthalten.
Viele Hobbysportler trainieren sehr hart, vergessen aber auf die Regeneration.

Die meisten Laufsportler sind nicht sicher, wieviele Pausen sie benötigen. Das Erholungsmuster des Atlethen sollte entscheidend sein für seinen gesamten Trainingsplan. Unser Körper braucht Zeit, sich von der harten Anstrengung des Lauftrainings zu erholen.

Die brennsten Fragen der Läufer sind:
Wie lange dauert es, bis man sich von einem harten Training erholt?
Wann kann ich mein nächstes hartes training ausführen?
Wann komme ich ins Übertraining und benötige eine längere Pause?
Wie überwache ich meine Erholung?

Die Vorteile von Ruhephasen im Trainingsplan sind: mehr Kraft und Stärke, besserer Schlaf, weniger Stress und Erschöpfung, gefühlter Anstrengungsgrad bei Belastung geringer, niedrigere Herzfrquenz, bessere Stimmung.

Das Wohlbefinden des Laufsportlers ist ein guter Gradmesser für seine derzeitige Wettkampfstärke!

Ich empfehle ein Tagebuch über die Befindlichkeit zu führen, dass die folgenden Punkte enthält:
*Schlafqualität des vorangangenen Nacht
*Ich freue mich auf das heutige Training.
*Ich bin optimistisch, was meine zukünftigen Leistungen betrifft.
*Ich fühle mich kraftvoll und energiegeladen.
*Mein Appetit ist großartig.
*Muskuläre Situation

Mein derzeitiger Trainingsplan sieht 6 Trainings in der Woche vor.
Ich versuche, zwischen Intervalltraining und sehr lockerem Dauerlauf (ev. Aquajogging und kraulen) zu wechseln. Einen Tag der kompletten Ruhe gönne ich mir.

Ein Mikrozyklus besteht aus 4 Wochen Training möglichst mit ansteigender Intensität. In der 4. Woche Tapering- Erholgunswoche wird der Umfang drastisch 50-70 % reduziert, die Trainingshäufigkeit beibehalten & die Intensität gesteigert!

Share Button

Tags: , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

  1. lauflinks

    24. September 2010 @ 19:32

    Welchen Stellenwert hat Erholung Regeneration im Laufsport – http://www.laufportal.info/lauftraining-

Leave a comment

XHTML: Allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>